Marketing und Buissness

Wie komme ich in Markt?

Nach Abschluß Ihrer Ausbildung stehen Ihnen Module zur Verfügung, die Sie in Ihre Selbstständigkeit und somit in den Markt begleiten.

Dazu gehören nicht nur sicheres Auftreten, Körpersprache und Dress-code,, sondern auch ein gutes Konzept wie Ihr Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, den Elevator pitch zu trainieren. Profis im Bereich Design, Internetauftritt und Marketing, auch im sozial-media-Bereich, stellen wir Ihnen zur Seite. Ein weiteres besonderes Angebot wird eine professionelle Farbberatung mit Schminktipps und Styling sein.

Damit Sie rundherum für Ihren Erfolg bestens versorgt sind.

 

 Wenn es auch zu Ihrem Selbstverständnis wie zu meinem gehört, von Anfang an bis zum großen Erfolg kompetent begleitet zu werden, besuchen Sie unsere Ausbildungen und Seminare.

 

Ihr Erfolg ist uns wichtig!

 

-------------------------------------------------------------------

Mediatoren/innen-Intervisions-Treffen

Herzlich laden wir sie ein und würden uns freuen, wenn wir uns kennenlernen.

 Wir verstehen uns als Interessengemeinschaft, um durch Praxis weitere

 Sicherheit in den Mediationsprozessen zu erlangen.

 Sie schulen sich an Fallbeispielen in der Gruppe

Sie intervenieren zwischen Steitparteien

Sie gewinnen eigene Sicherheit

Sie erhalten und geben feedback

Sie vertiefen Ihre Kommunikationsfähigkeit

Sie treffen auf kompetente Menschen

 Intervisions Termine:

09./10.10 2015 ; 27./28.11. 2015

 22./23.01 2016 ; 19.20.02. 2016 ; 18./19.03.2016 ; 15./16.04.2016 ; 20./21.05.2016

 Freitag von 17.00 Uhr - 21.00 Uhr u./o. Samstag 09.00 Uhr - 13.00 Uhr

Kosten 40€ pro Vor- oder Nachmittag. Nach-und Vormittag zusammen 75€

 Resilienz-Zentrum, Tarpenbekstr.93a im Jenisch-Stift

Sie tauschen sich mit den anderen Mediatoren/innen aus - Sie erleben Inspiration - Sie lernen Neues kennen - Sie arbeiten vertraulich - Sie stützen sich auf die Kompetenz einer erfahrenen Mediatorin

 

Marketing und Business

 

Wie komme ich in Markt?

 

Nach Abschluss Ihrer Ausbildung stehen Ihnen Module zur Verfügung, die Sie in Ihre Selbstständigkeit und somit in den Markt begleiten.

Dazu gehören nicht nur sicheres Auftreten, Körpersprache und Dress-code, sondern auch ein gutes Konzept wie Ihr Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, den Elevator pitch zu trainieren. Profis im Bereich Design, Internetauftritt und Marketing, auch im Sozial-media-Bereich, stellen wir Ihnen zur Seite. Ein weiteres besonderes Angebot wird eine professionelle Farbberatung mit Schminktipps und Styling sein.

Auch ein Mentaltrainer steht Ihnen zur Seite.

Damit Sie rundherum für Ihren Erfolg bestens versorgt sind.

 

 Wenn es auch zu Ihrem Selbstverständnis wie zu meinem gehört, von Anfang an bis zum großen Erfolg kompetent begleitet zu werden, besuchen Sie unsere Ausbildungen und Seminare.

 

Ihr Erfolg ist uns wichtig!

Mediation und Konfliktmanagement

Abschlusszertifikat: Mediator/in

Anmeldung wieder ab Januar 2016 möglich für 6 Module.

Nutzen Sie die Möglichkeit jedes Modul auch einzeln zu buchen, um die nötige Fachkomptenz zu vertiefen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Berufsbegleitende Ausbildung

 

 zum Mediator/in n.d. Mediationsgesetz

mit Abschluß-Zertifikat

 

Mediation ist ein freiwilliges, strukturiertes Verfahren zur Vermittlung bei Konflikten. Mediation unterstützt die konstruktive Konfliktkultur und Lösungsfindung.

 

Diese Ausbildung dient -

- Ihrer beruflichen Qualifikation – Ihrer persönlichen Weiterentwicklung – zur Vertiefung Ihrer Kommunkationskompetenz – zu einem neuen Berufsfeld

 

Das Besondere dieser Ausbildung ist der Fokus auf Prävention und Nachhaltigkeit

 

Sie können konfliktpräventiv arbeiten

Sie erkennen frühzeitig einen beginnenden Konflikt und können handeln

Sie erkennen, wann Hilfe von außen nötig ist

 

Sie erlernen:

sofort umsetzbares Wissen und die nötige Praxis

agieren statt reagieren

auf Ihre Interessenwahrung zu achten

Wertschätzung geben und erleben

erheblich die Qualität Ihres Arbeitspotentials zu steigern

     

    Inhalte der Seminare

Einführung, Grundlagen und Methoden der Mediation

Familien – und Generationen-Mediation

Organismus Schule, Kindergarten, soziale Einrichtungen

Wirtschafts - und Arbeitswelt

Knotenpunkte in Konflikten

Interkulturelle Mediation

Prüfung an Fallbeispielen

              Mit Meditationsübungen, Eurythmie, Interventionen und Praxis

     

    Ein junger Krieger fragt einen alten Schamanen: "Kannst du mir sagen, was

    in unserem Innenleben, in der Seele vor sich geht?! Darauf der Alte: "Das ist so.

    Wir Menschen haben in unserem Innern zwei Wölfe. Einer ist all das Gute,

    die Liebe, die Gerechtigkeit, das Mitgefühl, das Verzeihen, die Friedfertigkeit usw.,

    der andere Wolf ist alles Üble in uns, der Hass, der Neid, die Gewalt, die Rachsucht,

    die Hartherzigkeit usw. Diese beiden Wölfe liefern sich in uns ständig einen Kampf." -

    "Soweit so gut, aber wer gewinnt denn nun den Kampf?"

    Die Antwort des Alten lautet: "Es gewinnt immer der Wolf, den du fütterst."

     

    Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, an Menschen die mit Menschen zusammenarbeiten und an Lernfreudige.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

     

    Ausbildungsbeginn 3.Oktober 2015 - Juni 2016 in 9 Kurseinheiten

    Kosten pro Kurseinheit 420€, gesamt 3780€

     

     Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

     Seminarleitung Heidemarie Hoff, Mediatorin, Pädagogin, Coach

     Erfahrene Mediatoren/innen und Juristen/innen als Gastdozenten

     Anmeldung, Rückfragen, Ermäßigung: heidemariehoff@posteo.de

    TERMINE

     

    03.10.-04.10.2015

    30.10.-01.11.2015

    20.11.-22.11.2015

    08.01.-10.01.2016

    05.02.-07.02.2016

    04.03.-06.03.2016

    08.04.-10.04.2016

    29.04.-01.05.2016

    03.06.-05.06.2016

    Samstag, den 3.10. beginnt die Ausbildung um 10.00Uhr

    Freitag um 17.00-21.00, Samstag 9.00-19.00, Sonntag 9.00-16.00

     

    5 gute Gründe, warum Sie sich jetzt anmelden sollten:

     

    Sie wollten schon immer einmal das Besondere der Mediation kennenlernen

    Sie dachten schon öfter darüber nach sich weiter zu qualifizieren

    Sie wollten schon immer einmal neue Türen öffnen

    Sie wünschen sich verstanden zu werden und andere zu verstehen

    Sie wollen sich auf dem Kommunikationsparkett sicherer bewegen

     

    Mehrfachbuchungen 8% ab dem 2. Teilnehmenden pro Betrieb (gilt nicht für Einzelkurse).

    Sie können den Betrag komplett begleichen oder nach Absprache in Raten.

    Sie erhalten eine Rechnung und sind mit Eingang der Seminargebühr verbindlich angemeldet. Die Kurse sind auch einzeln buchbar.

    Finanzierung durch Stiftungen und Bildungsträger sind möglich, z.B.: www.bildungsprämie.info

    Stornierung:  Bis 10 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt möglich. 30 %  der Seminarkosten werden als Stornierungsgebühren berechnet. Danach  ist eine Stornierung nicht mehr möglich.

 

 

 

Berufsbegleitende Ausbildung

zum Mediator/in

nach dem Mediationsgesetz mit Abschluss-Zertifikat

Mediation ist ein freiwilliges, strukturiertes Verfahren zur Vermittlung bei Konflikten. Mediation unterstützt die konstruktive Konfliktkultur und Lösungsfindung.

NEU! SIE HABEN JEDERZEIT DIE MÖGLICHKEIT EINZUSTEIGEN ODER ALS FORTBILDUNG EINZELMODULE ZU BUCHEN!

Diese Ausbildung dient:

                • Ihrer beruflichen Qualifikation
                • Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
                • Der Vertiefung Ihrer Kommunkationskompetenz
                • Der Entwicklung eines neuen Berufsfeldes

Der Fokus liegt auf Prävention und Nachhaltigkeit!

 Sie lernen:

          • konfliktpräventiv zu arbeiten, beginnende Konflikte frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln
          • zu erkennen, wann welche Unterstützung von außen nötig ist
          • sofort umsetzbares Wissen und angeleitetes Üben in der Seminarzeit
          • auf Ihre Interessenwahrung zu achten
          • Wertschätzung zu geben und zu erleben
          • erheblich die Qualität Ihres Arbeitspotentials zu steigern

Inhalte der Seminare:

                  • Einführung, Grundlagen und Methoden der Mediation
                  • Familien – und Generationen – Mediation
                  • Mediation in Schule, Kindergarten, soziale Einrichtungen
                  • Mediation in der Wirtschafts - und Arbeitswelt
                  • Karma-Erkenntnis in Konflikten
                  • Interkulturelle Mediation
                  • Prüfung an Fallbeispielen

Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, an Menschen die mit Menschen zusammenarbeiten und an Lernfreudige.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Ausbildungsbeginn November 2016 - Juni 2017 in 9 Kurseinheiten

Kosten 3780€

 

Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

Seminarleitung Heidemarie Hoff, Mediatorin, Pädagogin, Coach

Erfahrene Mediatoren/innen und Juristen/innen als Gastdozenten

Anmeldung, Rückfragen: info@akademie-heidemariehoff.hamburg

 

TERMINE

18.11.-20.11.2016

06.01.-08.01.2017

03.02.-04.02.2017

08.02.-10.02.2017

03.03.-05.03.2017

24.03.-26.03.2017

28.04.-30.04.2017

19.05.-21.05.2017

09.06.-11.06.2017

Freitag von 16.00-20.00, Samstag 9.00-18.00 Uhr, Sonntag 9.00-16.00 Uhr

Mittwoch - Freitag, 08.2.-10.2. von 10.00-18.00 Uhr

5 gute Gründe, warum Sie sich jetzt anmelden sollten:

     Sie wollten schon immer einmal das Besondere der Mediation  kennenlernen

     Sie dachten schon öfter darüber nach sich weiter zu qualifizieren

     Sie wollten schon immer einmal neue Türen öffnen

     Sie wünschen sich verstanden zu werden und andere zu verstehen

     Sie wollen sich auf dem Kommunikationsparkett sicherer bewegen

Anmeldungen, die bis zum 01.12.2016 eingehen, erhalten einen Frühbucherrabatt von 5%,

Mehrfachbuchungen, ab dem 2. Teilnehmenden erhalten 8%  (gilt nicht für Einzelkurse).

Sie erhalten eine Rechnung und sind mit Eingang der Seminargebühr (5 Wochen vor Kurs- beginn) verbindlich angemeldet. Fragen Sie gerne nach Ratenzahlung oder Ermäßigung.

Die Kurse sind auch einzeln buchbar. Laut dem neuen Mediationsgesetz, das ab dem 01.09.2017 in Kraft tritt, kommen Sie damit der Anforderung nach Fortbildung für den zertifizierten Mediator/in der gültigen Rechtsverordnung nach.

Für jedes Modul wird ein Kostenbeitrag von 390€ +30€ Unterlagen und Vesper berechnet.

Stornierung: Bis 10 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt möglich. 30 %  der Seminarkosten werden als Stornierungsgebühren berechnet. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich.

Ein junger Krieger fragt einen alten Schamanen: "Kannst du mir sagen, was

in unserem Innenleben, in der Seele vor sich geht?! Darauf der Alte: "Das ist so.

Wir Menschen haben in unserem Innern zwei Wölfe. Einer ist all das Gute,

die Liebe, die Gerechtigkeit, das Mitgefühl, das Verzeihen, die Friedfertigkeit usw.,

der andere Wolf ist alles Üble in uns, der Hass, der Neid, die Gewalt, die Rachsucht,

die Hartherzigkeit usw. Diese beiden Wölfe liefern sich in uns ständig einen Kampf." -

"Soweit so gut, aber wer gewinnt denn nun den Kampf?"

Die Antwort des Alten lautet: "Es gewinnt immer der Wolf, den du fütterst."

Konfliktmanagement und Mediation

Berufsbegleitende Ausbildung zum Mediator/in nach dem Mediationsgesetz mit Abschluss-

Zertifikat. Dafür benötigen Sie insgesamt 9 Kurseinheiten. Weitere Termine erscheinen im nächsten

Flyer und auf der homepage.

NEU:

Sie können jederzeit einzusteigen oder diese einzeln als Fortbildungsmodule buchen.

Termine: 24.- 26. März  Mediation in Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen

 28.- 30. April  Interkulturelle Mediation

19.- 21. Mai  Schattenboxen im Konflikt

09.- 11. Juni Prüfung an prakt. Beispielen

Freitag von 16.00-20.00 Uhr, Samstag von 09.00-18.00 Uhr, Sonntag von 09.00-16.00 Uhr

Seminarleitung: Heidemarie Hoff ,Mediatorin, mit Gastdozenten.

Informationen:www.akademie-heidemariehoff.hamburg

Anmeldung, Fragen:info@akademie-heidemariehoff.hamburg

Bitte als einzelne Veranstaltung in den Veranstaltungskalender mit hereinnehmen. Danke.

Termin: 24.- 26. März Mediation in Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen

Die Konfliktkultur in sozialen Einrichtungen zu verankern und zu stärken ist der Inhalt dieses

Wochenendes, sowie eine wirksame Streitstruktur zu entwickeln. Außerdem wird der Blick auf

Konflikte und die Wirkung auf Ihre Gesundheit, gerade im Arbeitsbereich, gerichtet. In diesem

Zusammenhang entsteht die Frage: “Wann beginnt Mobbing im Sozialen? Wann müssen Sie

einschreiten und wie sind Ihre Handlungsmöglichkeiten?” Dieses wird erörtert.

Freitag von 16.00-20.00 Uhr, Samstag von 09.00-18.00 Uhr, Sonntag von 09.00-16.00 Uhr

Seminarleitung: Heidemarie Hoff ,Mediatorin und Gastdozenten 040/32318792

Informationen:www.akademie-heidemariehoff.hamburg

Anmeldung, Fragen:info@akademie-heidemariehoff.hamburg

28.- 30. April Interkulturelle Mediation - Kulturdimensionen

Zu Beginn dieses Wochenende erfahren Sie vielfältige Moderationstechniken für Klein-

Großgruppen von Ulrike Mißfeldt, Nordlicht-Akademie HH.

In Arbeitsprozessen und Arbeitsabäufen wird heute ein internationales Miteinander gefordert.

Was aber, wenn der eine ganz anders tickt als der andere denkt und umgekehrt. Das kann humorvoll

werden, leider führt es meist zu Missverständnissen, Verletztlichkeit, Unverständnis, Abwendung.

Latifa Kühn, Islamwissenschaftlerin und Elia Nazami,Mediator, führen durch die

Kulturdimensionen zum tiefen erlebbaren Verständnis der Kulturen.

Freitag von 16.00-20.00 Uhr, Samstag von 09.00-18.00 Uhr,Sonntag von 09.00-16.00 Uhr

Seminarleitung:Heidemarie Hoff, Mediatorin

Tel 040/32318792

Informationen: www.akademie-heidemariehoff.hamburg

Anmeldung, Fragen: info@akademie-heidemariehoff.hamburg

Die neue Mediationsausbildung n. d. Mediationsgesetz mit Abschlusszertifikat beginnt am

29.09.-01.10.2017

Seminarleitung:Heidemarie Hoff ,Mediatorin 040/32318792

Informationen:www.akademie-heidemariehoff.hamburg

Anmeldung, Fragen:info@akademie-heidemariehoff.hamburg

19.- 21. Mai  Schattenboxen im Konflikt

Im Mittelpunkt des Wochenendes stehen Gegensätzen von Licht - Schatten, hell - dunkel, gut - böse

und deren Wirkung im Konflikt. Die intensive Arbeit an und in uns selbst, die Gestaltung des

individuellen Schicksals, die Begegnung mit dem eigenen Doppelgänger regen an, das o.g. Thema

von verschiedenen, überraschenden Seiten zu beleuchten.

Durch Übungen wie zeichnen, modellieren und Erlebnisse im eigenen Lebenslauf nähern wir uns

diesem umfassenden Thema.

Freitag von 16.00-20.00 Uhr, Samstag von 09.00-18.00 Uhr, Sonntag von 09.00-16.00 Uhr

Seminarleitung:Heidemarie Hoff ,Mediatorin 040/32318792, Angela Fleckenstein, Mediatorin

Informationen:www.akademie-heidemariehoff.hamburg

Anmeldung, Fragen:info@akademie-heidemariehoff.hamburg

 

 

 


 

 


 

Unbenannt1

p_Highlighted - test

AKTUELLES

Alle berufsbegleitenden Ausbildungen mit Abschluss-Zertifikat

------------------------------------------

Mediator/in und Konfliktmanager/in

Neues Modul 6.1

2018/2019

Weitere Informationen HIER

 

Texte sammlung